Kopfzeile

Inhalt

Das massgebende Einkommen und somit die Kostenbeteiligung der Erziehungsberechtigten wird in Anlehnung an das Zuger Tarifmodell errechnet. Beim Zuger Tarifmodell handelt es sich um eine Empfehlung des Kantons zuhanden der Zuger Einwohnergemeinden zur Gestaltung von einkommensabhängigen Tarifmodellen.
Das jährliche Nettogesamteinkommen (Code 190) der Erziehungsberechtigten bietet die Grundlage für die Berechnung des massgebenden Einkommens. Verwendet werden die Zahlen der letzten eingereichten Steuererklärung.

Die Familien werden gezielt durch Pauschalabzüge entlastet, welche das massgebende Einkommen definieren. Sie können den finanziellen Aufwand für Ihr individuelles Betreuungsangebot mit dem untenstehenden Formular berechnen. Laden Sie das Formular herunter, speichern es auf Ihrem Computer und öffnen Sie es mit dem Adobe Acrobat Reader. Anschliessend können Sie es ausfüllen.

 

 

 

 

 

Dokumente

Name
tarifrechner-seb-2019.pdf Download 0 tarifrechner-seb-2019.pdf